Machen wir Therapie zum Spiel!

Bieten Sie ihren Patient*innen durch Serious Gaming mit reFit Gamo eine unterhaltsame und abwechslungsreiche Therapie! reFit Gamo kann ganz einfach als neuer Baustein in Ihren Therapiealltag integriert werden.

Gamo unterstützt zielgerichtet und mit hoher Motivation bei der Durchführung therapeutischer Übungen. Es ermöglicht eine große Anzahl von Wiederholungen und stellt sicher, dass diese herausfordernd bleiben.

Klingt einfach? Ist es auch!

reFit Gamo unterstützt Patient*innen bei der Ausführung von physiotherapeutisch relevanten Bewegungen und steigert die Motivation durch den Einsatz von bewegungsgesteuerten Videospielen. reFit Gamos Portabilität und Anpassungsfähigkeit zielt darauf ab, die Verfügbarkeit, Individualisierung und Kontrolle der Physiotherapie für Patient*innen zu erhöhen. reFit Gamo ist als Werkzeug zur Unterstützung von Ärzt*innen und Therapeut*innen in medizinischen Einrichtungen wie Krankenhäusern, Praxen, Reha-Zentren sowie in Schulen und bei Patient*innen zu Hause konzipiert. reFit Gamo ist nicht als eigenständige Physiotherapie gedacht und muss unter der Aufsicht von geschulten Ärzt*innen oder Therapeut*innen verwendet werden.

reFit Gamo ist für alle Patient*innen geeignet, die eine Indikation zur klassischen Physiotherapie haben – z.B. zur Kräftigung der Extremitäten, Rumpfmuskulatur sowie zur Verbesserung von Koordination und Gleichgewicht. Je nach Spiel/Aufgabe ist es für Kinder ab 4 Jahren und einer Mindestgröße von 100 cm geeignet. Das Spielen im Rollstuhl oder im Sitzen ist möglich wenn das Kind die motorische Kontrolle über Oberkörper und Kopf hat.

Beim ersten Einsatz von Gamo mit einem neuen Spieler stellt der/die Therapeut*in in 2-3 Minuten mit wenigen Klicks ein, welche Körperbereiche und Schwerpunkte trainiert werden sollen (“Aktivitätenplan”). Das Kind bestimmt das Aussehen der eigenen Spielfigur und macht danach ein kurzes Kalibrierungs-Spiel (2-3 Minuten).

Der Aktivitätenplan wird in Form einer spielerischen Karte dargestellt. Auf dieser kann sich das Kind bewegen und Spiele (Aktivitäten) auswählen. Die Spiele sind genau an die individuellen Fähigkeiten angepasst und kalibriert. 

Von nun an ist das Patientenprofil erstellt, und das Kind macht einfach genau dort weiter, wo es das letzte Mal aufgehört hat. Die Therapeut*innen können den Kindern die Möglichkeit geben, sich selbst durch die Spielwelt zu bewegen und so durch das Übungsprogramm (=Spiele) zu hangeln. Therapeut*innen behalten die Flexibilität, die Therapie zu unterbrechen, die Spiele anzupassen, die Spielreihenfolge zu verändern oder abzubrechen.

Eine Gamo Sitzung kann 10-60 Minuten dauern. Im Durchschnitt spielen die Patienten 7 verschiedene Aktivitäten ca. 30 Minuten mit Gamo pro Sitzung. reFit Gamo kann ganz einfach in die alltägliche Therapie integriert werden:

  • als eigenständige Therapiestunde
  • innerhalb einer Therapiestunde (10-15 Minuten)
  • als Gruppentherapie mit 2-5 Kindern die abwechselnd spielen (manche Spiele haben auch einen Zweispieler-Modus)

Das sagen Gamo-Nutzer dazu

Es ist immer wieder toll, das Leuchten in den Augen der Kinder zu sehen, wenn sie begreifen, dass die Figur auf dem Bildschirm die gleiche Bewegung macht wie sie selbst. Super finde ich auch, dass man die Anforderungen bei jedem Spiel an die individuellen Bedürfnisse des Kindes anpassen kann.
Mein absolutes Highlight ist, dass Kinder unabhängig von ihrer motorischen Einschränkung gegeneinander Autorennen fahren können.

Gundl Brokel, Schön Klinik Vogtareuth

Gamo bringt Spiel und Spaß in die Therapie. Es ist so individuell anpassbar. Ich habe zum einen die Möglichkeit, Kinder, die schwer betroffen sind und im Rollstuhl sitzen zu therapieren. Zum anderen, aber auch Kinder, die motorisch sehr fit sind, mit Gamo und zusätzlichen Therapiegeräten wie dem Galileo besonders herauszufordern. Die Kinder sind motivierter und hängen sich über eine halbe Stunde auch mal richtig rein, besonders wenn sie gegen den Therapeuten antreten dürfen.

Christoph Braun, Kinderzentrum Maulbronn

Gamo kennenlernen

reFit Gamo klingt interessant für Ihre Einrichtung?

Wir kommen gerne persönlich in Ihrer Einrichtung vorbei und stellen Ihnen Gamo vor. Wir zeigen Ihnen die Funktionalitäten von Gamo und wie es in Ihrer Therapie eingesetzt werden kann. Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, Gamo selbst auszuprobieren und alle Ihre Fragen zu stellen. Am besten laden Sie auch 1-3 Kinder aus Ihrer Einrichtung zum Termin ein, damit Sie das System zusammen mit den Kindern auf Herz und Nieren testen können!

Vorstellungstermin vereinbaren

reFit Gamo Service und Preise

reFit Gamo

reFit Gamo Clinic

500Monat zzgl. Steuern
  • reFit Gamo Softwarelizenz für eine Installation in Gesundheitseinrichtungen
  • Unlimitierte Benutzerprofile und Sitzungen
  • Zugriff auf sämtliche Aktivitäten, Spiele und Funktionen
  • Schulung für Therapieteam
  • Support per Telefon, E-Mail und WhatsApp
  • Updates & neue Funktionen

Voraussetzungen

Hardwareanforderung

Die reFit Gamo Software für Gesundheitseinrichtungen hat folgende minimalen Systemanforderungen.

  • Windows 10 Pro
  • Mind. 128GB SSD
  • 16GB RAM
  • RTX 2060 oder besser

3D Motion Tracking Kameras:

  • Microsoft Kinect One
  • Microsoft Azure Kinect

Umgebung

  • TV (Full-HD, mind. 42°) oder Beamer mit HDMI Anschluss
  • 2×3 Meter Platz vor Bildschirm für Patienten
  • Halbdunkler Raum – keine direkte Sonneneinstrahlung

Falls Sie Hilfe bei der Beschaffung geeigneter Hardware und Geräte benötigten unterstützen wir Sie gerne.

Fotos und Bildrechte: MedizinFotoKöln